Euphorbium comp. SN

33,13 €
  1. 30 ml
  2. 100 ml
  • Beschreibung

Anwendungshinweise

  • Die Tropfen können mit etwas Flüssigkeit vermischt eingenommen werden.
  • Zur Verbesserung der Wirkung sollten die Tropfen möglichst eine Zeitlang im Mund behalten werden.

Dosierung

  • Dosierung:
  • 3-mal täglich 10 Tropfen einnehmen;
  • bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganze Stunde bis zu 12-mal täglich 10 Tropfen einnehmen.
  • Kinder erhalten nach Rücksprache mit dem Arzt die in der folgenden Tabelle angegebene Dosierung:
    • Kleinkinder 1 - 6 Jahre:
      • Normaldosierung: 3mal täglich 5 Tropfen
      • Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12-mal täglich, 5 Tropfen einnehmen
    • Schulkinder 6-12 Jahre:
      • Normaldosierung: 3-mal täglich 7 Tropfen
      • Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12-mal täglich, 7 Tropfen einnehmen
    • Kinder ab 12 Jahre: Erwachsenendosierung

 

  • Dauer der Behandlung:
    • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

 

  • Hinweise für die Anwendung:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Indikation

  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
  • Dazu gehören: Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis), Tubenkatarrhe.
  • Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Gegenanzeigen

  • Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden.

Nebenwirkungen

  • Nach Anwendung kann Speichelfluß auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen.
  • Hinweis:
    • Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).
    • In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Warnhinweise

  • Anwendung bei Kindern:
    • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Säuglingen liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor.
    • Es soll deshalb bei Säuglingen nicht angewendet werden.

bei Schwangerschaft

  • Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit:
    • Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen:
    • Keine bekannt.
  • Allgemeiner Hinweis:
    • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.
  • Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Wirkstoff(e)

Hepar sulfuris (hom./anthr.)
Argentum nitricum (hom./anthr.)
Hydrargyrum biiodatum (hom./anthr.)
Euphorbium (hom./anthr.)
Luffa operculata (hom./anthr.)
Pulsatilla pratensis (hom./anthr.)

Hilfsstoff(e)

Wasser, gereinigt
Ethanol

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2